Herzlich willkommen!

Kämpfen ohne Siegen und Verlieren: Geht das? Aikido ist ein Weg, frei von Angst das Angemessene zu tun. Jederzeit. Und? Wie geht das? Diese Seiten sollen einen Einblick ermöglichen. Besser aber ist, man probiert es selbst aus.

Ki-Aikido gibt es in Freiburg seit 1997 im Rahmen der Übungstermine des Freiburger Judo-Clubs e.V. Neben dem regulären Training im Vauban haben wir während der Vorlesungszeit der Universität Freiburg auch die Möglichkeit, im Rahmen des allgemeinen Hochschulsports zu üben.

Der Kurs im Hochschulsport ist besonders für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet. Aber auch unsere reguläres Training steht Anfängern wie Fortgeschrittenen jeden Alters jederzeit offen. Probestunden sind immer möglich. Wir freuen uns über alle, die gerne mal reinschauen möchten!


Aktuelle Informationen

Derzeit kein Aikido-Training im Vauban

Aufgrund der aktuellen Situation fin­det bis auf Wei­te­res kein Aikido-Training statt. Wir in­for­mie­ren hier, wie und wann es weiter­geht.

Um im Home­office nicht ein­zu­ros­ten, empfiehlt es sich, täg­lich zu­min­dest Kenko taiso und Hitori waza zu üben. Auch Atem­übun­gen und Ki-Medi­ta­tion las­sen sich in die­ser er­zwun­ge­nen Pause gut prak­ti­zie­ren…

Bleibt gesund und gelassen.

Aikido im Hochschulsport

Der Start für den Aikido­kurs im Hoch­schul­sport ist derzeit für den 11. Mai ge­plant. Ob dies so durch­führ­bar ist, wird sich noch ent­schei­den. Aktu­el­le Infos gibt es auf den Seiten des Hoch­schul­sports. Sobald wir Genau­e­res wis­sen, in­for­mie­ren wir euch hier darüber.

Newsfeed abonnieren