Herzlich willkommen!

Kämpfen ohne Siegen und Ver­lie­ren: Geht das? Aikido ist ein Weg, frei von Angst das An­ge­mes­sene zu tun. Jeder­zeit. Und? Wie geht das? Diese Seiten sollen einen Ein­blick er­mög­li­chen. Besser aber ist, man pro­biert es selbst aus.

Ki-Aikido gibt es in Frei­burg seit 1997 im Rah­men der Übungs­termine des Frei­bur­ger Judo-Clubs e.⁠ ⁠V. Neben dem regu­lä­ren Trai­ning im Vau­ban ha­ben wir wäh­rend der Vor­le­sungs­zeit der Uni­ver­si­tät Frei­burg auch die Mög­lich­keit, im Rah­men des all­ge­mei­nen Hoch­schul­sports zu üben.

Der Kurs im Hoch­schul­sport ist be­son­ders für An­fänge­rin­nen und An­fänger ohne Vor­kennt­nis­se ge­eig­net. Aber auch unser re­gu­lä­res Trai­ning steht Be­ginnen­den wie Fort­ge­schrit­te­nen jeden Al­ters, Ge­schlechts oder Trai­nings­zu­stands jeder­zeit offen. Probe­stun­den sind immer mög­lich. Wir freuen uns über alle, die gerne mal rein­schauen möchten!


Aktuelle Informationen

Sporthalle Vauban gesperrt

Die Sport­halle der Karoline-Kaspar-Schule ist der­zeit auf­grund eines Wasser­schadens nicht be­nutz­bar. Des­halb wird bis auf Wei­te­res kein Vereins­sport in der Halle mög­lich sein. Es ist lei­der nicht ab­seh­bar wie lange die Sperrung dauern wird.

Bis die Sanierung abgeschlossen ist haben wir eine Aus­weich­mög­lich­keit gefunden:

Wir üben in der Paula-Fürst-Schule,

Helligestraße 2, hinter dem Polizei­revier Süd (durch die blaue Ein­gangs­tür und dann links die Treppe runter).

Die Trainings­zeiten ändern sich dabei vorüber­gehend auf

dienstags 19.30–21 Uhr und donnerstags 18–19.30 Uhr.

Umkleide­räume und Duschen sind dort leider nicht vor­handen.

Aikido im Hochschulsport

Der Aikidokurs im Hochschulsport endete am 5. Februar. Der neue Kurs beginnt mit dem Sommersemester im April. Die genauen Daten werden noch bekannt gegeben.

Newsfeed abonnieren